WILLKOMMEN BEI SONJA SEELE (Keramik-Seele)

Herzlich willkommen – töpfern macht glücklich!

Das ist die Erfahrung die ich im Umgang mit Ton habe, aber auch mit diversen anderen Arbeiten im Kunsthandwerk. Ob es Malen, Stühle beflechten oder Kleinmöbel aufarbeiten ist und natürlich das Herstellen meiner Keramiken.

Als meine 3 Kinder im Kindergarten bzw. Schule anfingen habe ich mit dem künstlerischen Studium der Gemälderestaurierung begonnen.
Die eigentliche Leidenschaft für das Arbeiten mit Ton wurde aber so geweckt…zur gleichen Zeit bekam ich nämlich von einer ortsansässigen Schule die Anfrage ob ich mit Kindern töpfern, malen oder basteln möchte. Ich nahm an und dadurch bog ich in eine Straße ein, die mir unendliche Möglichkeiten bot mich in Formen, Farben und Materialien auszuprobieren. Ich habe viele Kurse bei Keramikern besucht und lerne ständig dazu, für mich ist die Welt der Keramik einfach unerschöpflich.
Die Entwicklung eines Produkts fängt im Kopf an, diese Objekte dann mit den eigenen Händen zu formen und sie nach dem ersten Brand mit Glasuren einzufärben, die nach dem zweiten Brand meist unerwartet anders als geplant aussehen, ist ein immer wieder zutiefst erfreuliches, erfüllendes, haptisches und auch entschleunigendes Gefühl das ich nicht mehr missen möchte.

Meine Keramiken sind Unikate, die niemals exakt gleich aussehen, ähnlich aber schon. Favoriten in Farbe und Form stellen sich immer wieder heraus, sowie auch gerne Strukturen von Pflanzen. Funktionalität und Ästhetik sind mir gleichermaßen wichtig.
Wenn ich den Töpferofen nach dem langen Glasurbrand von 1250°C endlich öffnen kann geht in mir die Sonne auf (meistens ;-))

Ich hoffe Sie werden Sich an meinen Produkten genauso erfreuen.
Herzliche Grüße
Sonja Seele